Die Berliner Feuerwehr kämpft gegen katastrophale Arbeitsbedingungen

  Überstunden, veraltete Ausrüstung, schlecht bezahlt, zu wenig Personal und lebensbedrohliche Arbeitsbedingungen – es gibt viele Dinge, über die sich Berliner Feuerwehrleute beklagen. Mit einer einwöchigen Mahnwache vor dem Roten Rathaus wollen sie auf ihre Situation aufmerksam machen.  Dazu gibt es noch eine Petition auf change.org, die sich an den Berliner Bürgermeiser Michael Müller richtet und derzeit 74 Tsd. Unterstützer/innen hat. Die jahrelangen Sparzwänge des Berliner Senats förderten immer mehr Missstände, die endlich abgestellt werden müssen. Die Gesundheit der Berliner Feuerwehrleute und vor allem die Sicherheit der Bürger in Berlin sind…

Weiterlesen

BRD Wahlrecht: Auch Minderjährige sollten aktiv an Politik teilnehmen dürfen

  Die Politik braucht mehr junge Menschen in verantwortungsvollen Positionen, äußerte der Demokratieforscher und Leiter des Programmes „Zukunft der Demokratie“ der Bertelsmann-Stiftung, Robert Vehrkamp am 27.04.2018 gegenüber der Deutschen-Presse-Agentur. Deshalb sollte es zukünftig eine Senkung des Wahlalters auf 16 Jahre geben.   Wir sollten uns bemühen, Jugendliche möglichst früh nicht nur passiv, sondern auch aktiv für Politik zu interessieren. Jugendliche werden am besten durch andere Jugendliche aktiviert. Deshalb plädiere ich perspektivisch für die Absenkung des Wahlalters auf 16 auch bei allen Landtags- und Bundestagswahlen. Jugendliche können sehr gut ihre Interessen…

Weiterlesen