Spanien: 700 kg schwere Schildkröte tot am Strand aufgefunden

Eine Lederschildkröte wurde am Mittwoch offenbar leblos aus dem Mittelmeer an einem Strand von Calella (Provinz Barcelona, Spanien) angespült und sorgte aufgrund ihrer Größe für große Aufregung unter den Einwohnern. Die Lederschildkröte soll eine Länge bis zu 2 Metern gehabt und bis zu ca. 700 kg schwer gewesen sein. Lederschildkröten gehören zu den größten Schildkröten der Welt und sind im Mittelmeer eine Seltenheit. In den letzten 2.000 Jahren wurden ca. 10 Lederschildkröten an der spanischen Küste gesichtet.  Damit ist das Auftauchen dieses Exemplares für spanische Biologen höchst interessant und verwunderlich.…

Weiterlesen

Das Phänomen „Kampfhund“ – übertriebene Massenhysterie in Deutschland

Pitbulls und American Staffordshire zählen u.a. zu Listenhunden bzw. zu den sog. Kampfhunden. Deren Haltung ist in den meisten deutschen Bundesländern verboten bzw. nur unter strengen Auflagen erlaubt. Sie liegen auf Platz Eins der meist gefürchtetsten Hunderassen in Deutschland. Doch sind sie wirklich so gefährlich und unberechenbar wie viele behaupten, oder handelt es sich hierbei um eine übertriebene Massenhysterie in Deutschland? Gerne machen Massenmedien schockierende Schlagzeilen mit Pitbulls bzw. Amstaffs. Das aktuellste Skandal dürfte wohl September 2017 „Nachbar ging mit Vorschlag-hammer auf Kampfhunde los“ von Bild.de sein.   Angermünde –…

Weiterlesen